Mittwoch, 8. Juli 2015

mein Waldmeister Eis

Wer erinnert sich noch an früher, als es im Sommer Waldmeister Eis gab? Vor allem Softeis mit Waldmeister-Geschmack. Als Kind habe ich dieses Softeis der Sorte "Waldmeister" sehr geliebt. Ich erinnere mich noch genau daran, wie das Eis damals geschmeckt hat. . . Aber wann bekommt man schon mal Waldmeistereis. Ich denke mal, dadurch, dass es sich in (fast) allen Fällen nur um Waldmeisteraroma handelt, trifft das nicht mehr den Zeitgeist. Aber das war mir jetzt sowas von egal, ich habe herumexperimentiert und ein Waldmeistereis ausgetüftelt. Und hier ist es, meine Kindheitserinnerung. Und wisst ihr was? Dieses Eis geht megaschnell. Also ab zum Lebensmittelhändler seines Vertrauens und schnell Waldmeistersirup gekauft. . . und dann geht es los:



mein Waldmeister Eis

  • 200 ml Vollmilch
  • 200 ml geschlagene Sahne
  • ca. 120 ml Waldmeister-Sirup
  • ca. 2 Teel. Vanillezucker
  • 1 Prise Vanillesalz
Die Milch mit dem Zucker, dem Salz und dem Sirup gut verrühren. Dann die geschlagene Sahne vorsichtig unterziehen, die Masse probieren und evtl. noch etwas Sirup hinzugeben. Alles gut kühlen. Die gekühlte Masse in eine Eismaschine geben und gefrieren lassen. Das fertige Eis in eine Lock&Lock-Dose geben und noch eine Stunde in den Froster stellen. Fertig ist ein leckeres Eis.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen